Amalgam-Sanierung mit Gold- oder Keramik-Inlays

Amalgam-Sanierung mit Gold- oder Keramik-Inlays

Hierbei werden bereits eingesetzte Amalgam-Füllungen rückstandslos entfernt und durch andere Materialien wie Gold oder Keramik ersetzt.
Wir empfehlen diese , meist auch kostenintesive , Prozedur jedoch nur, wenn eine Amalgamunverträglichkeit bei Ihnen vorliegt. Ansonsten müssen unseres Erachtens intakte Amalgamfüllungen nicht entfernt werden, da es sich um ein normalerweise sehr gut verträgliches und dauerhaftes Material handelt.